Am 12. Januar 2019 treffen sich die Mitglieder des Bundesverband Aufmaßtechnik e.V. zur Jahreshauptversammlung in Wetzlar.

Weitere Details folgen mit der Einladung.

Am 13.01.2018, kam der letztes Jahr gegründete „Bundesverband Aufmaßtechnik“ zu seiner 1. Jahreshauptversammlung zusammen. Es waren nahezu alle Gründungsmitglieder, aus dem gesamten Bundesgebiet angereist. Zusätzlich konnte der Vorsitzende Ramon Alexander Pfeiler einige interessierte Gäste begrüßen.

Im weiteren Verlauf erläuterte Ramon Alexander Pfeiler das abgelaufene Geschäftsjahr. Schwerpunkt 2017 war der Aufbau der Verbandstrukturen.

So wurde neben Satzung, Gebührenordnung auch eine Geschäftsordnung erarbeitet. Weiterhin wurde die Eintragung in das Vereinsregister erwirkt und ein Bankkonto eröffnet.

Anschließend stellte Schatzmeister Gunnar Bock den Kassenbericht 2017 vor und erläuterte im Rahmen des Haushaltsvorschlag 2018 die geplanten Ausgaben. Im Kern wird es sich dabei um die Außendarstellung des Verbandes, d.h. Website, Logoentwicklung und ähnliches handeln.

Im Zuge der Aussprache, wurde eine Arbeitsgruppe gebildet, die einen Leitfaden entwickelt, die die Kooperation zwischen „Baubetrieb“ und „Aufmaßtechniker“ beleuchtet.

Besonderen Dank galt dem Vorstandsmitglied Olaf Jantzen, der in seinem Vortrag das Thema „BIM“ also Building Information Modeling“ anschaulich vorgestellt hat.

Ebenso ein großes Dankeschön an Rechtsanwalt Sebastian Koch, von der Kanzlei Fella, Fricke und Wagner aus Köln. Er gab einen umfassenden Einblick in die neusten Änderungen im Bauvertragsrecht.

Unterm Strich gilt es das Tätigkeitsspektrum der Aufmaßtechnik weiter zu entwickeln und zu professionalisieren.

Darüber hinaus soll der Informationsaustausch zwischen Schulen, Organisationen, Industrie, Handel, Bauausführenden und Dienstleistern gepflegt und kultiviert werden.

 

Weitere Anregungen, Impulse, Vorschläge, Information unter

Bundesverband Aufmaßtechnik e.V.
Vorsitzender
Ramon Alexander Pfeiler

Christian-Kremp-Str. 6e
35578 Wetzlar

Tel.  06441/973-9030

info@bundesverband-aufmasstechnik.de

„Bundesverband Aufmaßtechnik“ in Wetzlar gegründet

Die Welt des Bauens wird zunehmend komplexer. Rechtliche und technische Anforderungen auf der einen Seite, wirtschaftliche und funktionelle Fragestellungen auf der anderen Seite machen die Aufmaßtechnik immer bedeutender.

Das Aufmaß dient der Dokumentation von gemessenen Flächen und findet seinen Einsatz bei der VOB-Gerechten Bauabrechnung oder beispielsweise bei der Mietflächenermittlung nach DIN 277.

Aufmaße für die 3D Bestandserfassung von Gebäuden oder in der Möbelindustrie sind ebenfalls unabdingbar.

Das Aufmaß unterliegt einer Vielzahl von Regeln und Verordnungen. Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Herangehensweisen und eine Fülle technischer Messwerkzeuge, die das Spektrum Aufmaßtechnik nicht nur facettenreich macht, sondern auch komplex und sehr speziell.

Im Rahmen des „1. Fachkongress Aufmaßtechnik“ der am Donnerstag den 19. Januar 2017 im Kongresshotel Michel in Wetzlar stattfand, wurden der „Bundesverband Aufmaßtechnik“ gegründet.

Initiator Ramon Alexander Pfeiler, hob bei der Vorstellung der Satzung, die Merkmale eines Bundesverbandes hervor und erläuterte die Perspektiven, sowie Möglichkeiten, die sich durch einen Zusammenschluss ergeben.

Nach dem Teilnehmer und Gründungsmitglieder ebenfalls ihre Gedanken und Vorstellungen in der Diskussionsrunde mit einbrachten, wurde die vorgelegte Satzung beschlossen.

Im weiteren Verlauf stand die Wahl des Vorstandes an. Einstimmig wurde der 6-köpfige Vorstand wie folgt für die nächsten drei Jahre gewählt:

1. Vorsitzender Ramon Alexander Pfeiler

2. Vorsitzender Dirk von der Dellen

Schatzmeister Gunnar Bock

Schriftführerin Claudia Califice

Beisitzer Olaf Jantzen

Beisitzer Philipp Haas

Ziel ist es das Tätigkeitsspektrum weiter zu entwickeln und zu professionalisieren.

Darüber hinaus soll der Informationsaustausch zwischen Schulen, Organisationen, Industrie, Handel, Bauausführenden und Dienstleistern gepflegt und kultiviert werden.

Weitere Anregungen, Impulse, Vorschläge, Information unter

Bundesverband Aufmaßtechnik (e.V. in Vorbereitung)
Vorsitzender
Ramon Alexander Pfeiler

Christian-Kremp-Str. 6e
35578 Wetzlar

Tel.  06441/973-9030

info@bundesverband-aufmasstechnik.de